NTFS Fehler in 02.2009_1 behoben

Details Es hat sich noch ein kleiner Fehler in Toorox 02.2009 eingeschlichen, welcher es nicht ermöglicht eine NTFS Partition vom Desktop aus per Mausklick einzubinden!
Ich habe das Problem behoben und eine aktualisierte Version (Toorox 02.2009_1) zum
Download freigegeben. Diese müsst ihr aber nicht unbedingt erneut laden, wenn ihr schon die 02.2009 habt. Um das Problem dort zu beheben:
- Auf Konsole klicken und eingeben:
- sudo chmod 4755 /bin/ntfs-3g
Das wars schon!

Jörn

Toorox 02.2009 ist da!

Details Toorox 02.2009 ist fertig und kann von Euch im Downloadbereich geladen werden. Toorox KDE3
ist nun zu einem Ende gekommen und die parallele Entwicklung endet mit der Version 10.2008,
welche noch den KDE 3.5.10 enthält. Das heißt - Toorox 02.2009-KDE4 ist jetzt Toorox 02.2009.

Kernkomponeneten:
  • Kernel 2.6.28-gentoo-r1
  • Xorg-Server-1.5.3
  • KDE 4.2.0
Büro:
  • OpenOffice 3.0.1
  • Kontact 1.4
Web:
  • Minefield 3.0.6
  • Kmail 1.11.0
  • Thunderbird 2.0.0.19
Multimedia:
  • Vlc 0.9.8a
  • Cinelerra 20090210
  • Ardour 2.7.1
Fast alle Software Pakete wurden auf den neuesten Stand gebracht. Als Desktop kommt der
brandaktuelle KDE 4.2.0 zum Einsat
z. Das Booten über ein externes USB Laufwerk ist nun
auch möglich. Da manchmal Probleme mit dem Grafikkarten-Treiber auftauchen und nach
dem Bootvorgang der Bildschirm schwarz bleibt, kann nun mit dem Cheatcode "
xmodule"
der Treiber direkt im Bootmenü durch Druck auf die TAB-Taste der Zeile angehängt werden
(z.B. xmodule=vesa). Ich habe ein kleines Skript geschrieben, welches nun kwlan
für die Konfiguration der Netzwerkkarte (LAN+WLA
N) ablöst. Der Zugriff auf NTFS
Partitionen ist nun mit de
m ntfs-3g Treiber möglich (lesen + schreiben). Compiz wurde
entfernt, da Kwin nun für die Desktop-Effekte zur Verfügung steht. Die Effekt
Aktivierung geschieht automatisch, sobald der binäre Treiber für die Grafikkarte
nachinstalliert ist. Der Toorox Installer wurde ebenfalls erweitert, so dass eine Option
zur Erstellung von neuen Linux Partitionen in der Auswahl Box vorhanden ist. Sollte der
Bootmanager installiert werden, kann man nun festlegen ob Toorox oder Windows als
Standard Betriebssystem booten soll.

Weiter Änderungen stehen in dem Changelog ...
Ich hoffe Euch gefällt es und wünsche viel Spaß mit Toorox 02.2009.

Jörn

Toorox 10.2008 und 10.2008-KDE4 sind fertig!

Details Beide Oktober Versionen stehen nun für euch zum Download bereit.
Als Basis kommt der Linux Kernel in der Version 2.6.26 zum Einsatz.
Der Xorg-Server ist in der Version 1.4.2 installiert, womit keine

Weiterlesen: Toorox 10.2008 und 10.2008-KDE4 sind fertig!

Bericht über Toorox 10.2008-KDE4 in der LinuxUser 12/2008 online

Details In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift LinuxUser 12/2008 ist
Toorox 10.2008-KDE4 als Heft-DVD mit dabei. Den Bericht dazu
könnt ihr online lesen:

Bericht Toorox 10.2008-KDE4

Forum ist online

Details Das Forum ist nun online.
Registriert euch und tauscht eure Erfahrungen hier mit anderen Usern.
Ganz wichtig nach der Registrierung ist das Lesen der Forum Regeln!

Viel Spaß nun in der Toorox Community ...


FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!