Toorox 09.2010 "KDE"

Details Nach Fertigstellung der "GNOME" Edition folgt nun die "KDE" Variante.
Als Kernel kommt Linux 2.6.34-gentoo-r3 zum Einsatz. Die Desktop
Umgebung KDE wurde auf die Version 4.5.1 aktualisiert. Weitere
Aktualisierungen sind Xorg-Server 1.8.2, K3B 2.0.1, IceCat 3.6.9,
OpenOffice 3.2.1, VLC 1.1.4, Wine 1.3.3 ...
Toorox 09.2010 "KDE" ist ab sofort im Downloadbereich als 32- und 64-bit
Variante verfügbar.

Jörn

Installationsfehler in 09.2010 "GNOME"

Details Es hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, welcher die Festplatteninstallation
betrifft.

Auswirkung:

Das installierte System lässt sich nicht booten ( Fehlermeldung vom Bootloader Grub ).

Lösung:

Vor der Installation muss die Datei device.map in dem Ordner /boot/grub/ gelöscht
werden.
-> DVD booten -> im Panel auf Terminal klicken -> und folgendes eingeben:
sudo rm /boot/grub/device.map
Terminal schliessen und jetzt die Festplatteninstallation starten.

Jörn


Toorox 05.2010

Details Eine neue Version ist fertiggestellt und beinhaltet den Linux Kernel 2.6.33-gentoo.
Die Desktop Umgebung KDE wurde auf die aktuelle Version 4.4.3 aktualisiert.
Die restlichen KDE3 Programme und Abhängigkeiten wurden entfernt. Somit wurde
klamav durch clamtk ersetzt, k3b auf die aktuelle QT4 RC Version aktualisiert.
Guarddog und kdetv sind nun nicht mehr mit dabei. Auch der umtsmon wurde
wieder entfernt - da aber ab dieser Version der NetworkManager für die komplette
Netzwerk Konfiguration und Internet Verbindung zuständig ist, kann über nm-applet
die mobile Surfstick Einwahl hergestellt werden. Fast alle installierten Pakete wurden
auf den neuesten Stand gebracht, wobei der xorg-server nur auf 1.7.6 aktualisiert
werden konnte, da der offizielle ATI-Treiber (fglrx) noch nicht mit der 1.8er Version
kompatibel ist.
Die aktuelle Version steht ab sofort im Downloadbereich als 32 und 64-bit Variante
zum Download zur Verfügung.

Viel Spaß wünscht

der Jörn

Toorox 09.2010 - Jetzt auch mit GNOME

Details Ab heute ist Toorox mit der Version 09.2010 auch als "GNOME" Variante erhältlich.
Ich habe mich dazu entschlossen, weil die meisten Benutzer entweder den KDE oder
aber GNOME nutzen. Für alle G-Fans könnte also nun auch Toorox interessant sein.
Installiert ist der GNOME 2.30.2. Dieser wurde optisch an die KDE Version angepasst
( Systemconfig und Starter im Panel - Festplattenübersicht und Prozessmanager auf
der Arbeitsfläche - Oxygen Icons, Colour Theme ... ).
Das System kommt völlig ohne QT Abhängigkeiten daher. Alle QT Programme wurden
durch vergleichbare GTK Programme ersetzt:
K3B - Brasero
Ktorrent - Deluge
Kopete - Empathy, Pidgin
Amarok - Exaile
VLC - Gxine
Kmail, Kontact - Evolution
Kwin Effekte - Compiz

Als Kernel kommt Linux 2.6.34-gentoo-r3 zum Einsatz. Der Xorg-Server ist in der Version
1.8.2 installiert. Alle Pakete wurden aktualisiert - IceCat 3.6.8, OpenOffice 3.2.1, Thunderbird
3.1.1, Gimp 2.6.10, Exaile 0.3.2.0, Wine 1.3.1, Compiz 0.8.6, Code::Blocks 10.05, Ardour 2.8.7,
Audacious 2.4.0 ...

Wo ist die KDE Version?

Toorox "KDE" kommt dann in den nächsten Wochen - wahrscheinlich mit KDE 4.5.1.

Jörn

Toorox geht 64

Details Frohes neues Jahr 2010!

Mit dem Anfang dieses neuen Jahres ist es doch Zeit für eine neue Veröffentlichung. :-)
Nach vielen Anfragen, ob es auch eine 64-Bit Version gibt, oder wann es eine geben wird,
kann ich jetzt sagen: Sie ist da!
Mit Toorox 01.2010 gibt es jetzt neben der 32-Bit auch zum ersten mal eine 64-Bit Variante.
Als Kernel kommt der 2.6.32-gentoo zum Einsatz. Der KDE wurde auf die aktuelle Version
4.3.4 aktualisiert.
Mit dem Toorox Installer ist es nun auch möglich ein separates /home/... Verzeichnis auf
einer anderen Partition anzulegen. Eine Installation des Bootloaders in eine Partition oder
auf Diskette ist nun auch möglich.
Die Systemconfig enthält einen neuen Eintrag: Surfstick. Er startet das Programm umtsmon,
mit welchem dann eine mobile UMTS Verbindung eingerichtet und gestartet werden kann.
Alle Pakete für eine pptp-vpn Verbindung sind installiert und die Verbindung kann mit dem
Networkmanager und nm-applet konfiguriert werden.
Der KFTPgrabber wurde durch gftp ersetzt und als neuer Audio-Mixer steht das Programm
mixxx zur Verfügung. Dieses findet man im ?-Starter unter "Party DJ".

Vielen Dank an Johannes für den 2. Download-Mirror!

Jörn
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!